Landesmeisterschaften U15 – JC „Samura“ glänzt mit fünf Meistertiteln sowie einer Silber- und drei Bronzemedaillen

Bei den am Samstag in Strausberg ausgetragenen Landeseinzelmeisterschaften der Altersklasse U15 zeigten sich unsere Nachwuchsjudoka einmal mehr von ihrer glänzenden Seite. Mit gleich fünf Meistertiteln gehört die Oranienburger vom JC „Samura“ definitiv zu den besten Vereinen dieser Altersklasse. Hinzu kommen eine silberne sowie drei bronzene Medaillen, welche zusammen mit einem weiteren 5. Platz das fantastische Gesamtergebnis komplettieren.

Landesmeister ihrer Gewichtsklassen wurden Constantin Schmidt (-34kg), Leo Schulze (-40kg), Artur Eist (-66kg), Luise Robe (-57kg) und Arlette Pfister (+63kg), welche allesamt mit sehenswerten Techniken erfolgreich waren. Zweiter wurde Theodor Blase (-66kg), welcher nur im vereinsinternen Duell mit Sportschüler Artur Eist das Nachsehen hatte und für den der Vizelandesmeistertitel ebenfalls ein Riesenerfolg darstellt. Dritte Plätze erkämpften sich Amely Grey (-52kg), Marc Zimmermann (-50kg) und Devin Scholz, welche sich ebenso wie alle anderen Medaillengewinner:innen und Joel Junge durch seinen 5. Platz für die Nordostdeutschen Meisterschaften am 18.09.2022 in Berlin qualifizierten.

Mit insgesamt fünf Titelgewinnen, dazu einer Silber- und drei Bronzemedaillen erreichten unsere Nachwuchs ein Spitzenergebnis, mit dem wir uns schon auf die Nordostdeutschen Meisterschaften freuen.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!