Kinder erfreuten sich am Weihnachtslichter-Parcours

Die Kita-Kinder unserer Freitagsgruppe machten große Augen, als sie das kleine Dojo betraten. Ihre Trainerin Christin hatte die Halle schon abgedunkelt und mit hunderten kleinen Lichtern sowie Weihnachtsschmuck dekoriert und in ein Weihnachtswunderland verwandelt. Durch die kleine Halle führte ein liebevoll gestalteter Parcours, den die Kids mit viel Freude absolvieren durften. Für eine süße Stärkung war natürlich auch gesorgt, sodass die Kinder mit breit grinsenden Gesichtern nach dem Sport wieder aus der Halle kamen.

Und auch unsere Judo-Anfängergruppen hatten noch etwas von diesem besonderen Spektakel. In kleinen Gruppen durften auch sie den Parcours durchlaufen und ihre Fähigkeiten im Balancieren, Springen, Klettern, Rutschen und vielem mehr unter Beweis stellen. So darf man wohl insgesamt von einem gelungenen, abwechslungsreichen Freitagnachmittag sprechen.

Der Judoclub „Samura“ wünscht allen kleinen und großen Sportler:innen eine schöne Vorweihnachtszeit.

 

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!